Die Löschwölfchen starten wieder

Endlich ist es soweit, nach Ende der Sommerferien startet auch wieder die Kindergruppe der Feuerwehr Wolfenhausen.
Die Löschwölfchen treffen sich am ersten Samstag im September, am 04.09.2021 um 10:00 Uhr.

Wir freuen uns schon auf Euch und dass wir uns wieder am Feuerwehrhaus treffen können.

Am ersten Termin werden wir auch über die aktuellen Regelungen wegen dem Corona Virus sprechen, das bleibt uns nicht erspart.

Weitere geplante Termine sind:
02. Oktober 2021
06.November 2021

!! Auch in 2021 leider kein Spritzenhausfest !!

Liebe Mitbürger und Freunde der Feuerwehr.

Wir haben auch dieses Jahr mit uns gerungen, immer mit Blick auf das Infektionsgeschehen und der Hoffnung, dass die Lockerungen früher kommen und durch das schöne Wetter etwas Normalität einkehren wird.

Aktuell ist es aber nicht möglich für Mitte Juni eine sichere Planung aufzustellen und abzuschätzen unter welchen Voraussetzungen und mit welcher Personenzahl ein Fest wie das Spritzenhausfest durchführbar wäre.
Wenn wir feiern, wollen wir das auch richtig machen!

Daher heißt es Geduld haben und noch etwas durchhalten, die Feste kommen wieder, auch unser tolles Spritzenhausfest. Versprochen!

Vielen Dank für Euer Verständnis

Der Vorstand

!! Spritzenhausfest 2020 fällt leider aus !!

Liebe Mitbürger und Freunde der Feuerwehr.

Wir haben diese Woche im Kreis der Vorstands eine traurige Entscheidung treffen müssen. Schweren Herzens haben wir uns dazu durch gerungen das Spritzenhausfest in diesem Jahr abzusagen.

Unter den aktuellen Umständen wäre es uns nicht möglich gewesen ein tolles Fest auf die Beine zu stellen. Unser Spritzenhausfest lebt von der Geselligkeit und dem Miteinander. Wir konnten uns nicht vorstellen, mit Rückblick auf die vergangenen Jahre, wie das Fest mit den aktuell notwendigen und wichtigen Hygiene- und Abstandsregeln wieder ein schönes Erlebnis hätte werden können.

Vielen Dank für Euer Verständnis

Der Vorstand

AllesWirdGut Banner macht Station in Wolfenhausen

Leider ist von der Gesamtsituation auch unsere Kinderfeuerwehr, die Löschwölfchen, betroffen. Alle Kinder leider unter dem eingeschränkten Kontaktverbot und unsere Betreuer vermissen Ihre ‚Wölfchen‘.

Da es allen Kinderfeuerwehren des Landkreises genauso geht, hat der Kreisfeuerwehrverband eine Aktion gestartet und eine Banner auf die Reise geschickt. Dieses Banner soll die Hoffnung von Kinderfeuerwehr zu Kinderfeuerwehr tragen.

Das Wichtigste ist, dass wir jetzt durchhalten und guter Hoffnung sind und vor allem auch den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

Sieht alles ganz leer und ungewohnt aus, so ohne Kinder… „AllesWirdGut Banner macht Station in Wolfenhausen“ weiterlesen

Kontaktverbot! Und was macht die Feuerwehr?

Auch die Freiwillige Feuerwehr hält sich natürlich an die Grundregeln zur allgemeinen Pandemievorsorge, unser Übungsbetrieb ist bis auf Weiteres eingestellt.
Denn in einer praktischen Übung können wir aufgrund der räumlichen Situation und der Art der Veranstaltung die vorgegebenen Abstände nicht einhalten.
Daher gehen wir kreative Wege und treffen uns zu theoretischen Übungen rein virtuell. Das was bei vielen im Homeoffice funktioniert, können wir auch!

Im Falle eines Einsatzes stehen wir natürlich uneingeschränkt der Bevölkerung zur Verfügung. Entsprechende Schutzausrüstung steht im Feuerwehrgerätehaus bereit, Regelungen zur Einhaltung sicherer Abstände, sofern möglich, sind getroffen worden.

Daher gilt auch in dieser Zeit: Wir. Zusammen. Für Wolfenhausen.

Bitte bleibt gesund!

!! Familienabend der Freiwilligen Feuerwehr fällt aus !!

Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Mitbürger

als Feuerwehr haben wir hoheitliche Aufgaben, die wir an 365 Tagen im Jahr, 7 Tage die Woche und 24 Std. am Tag wahrnehmen müssen bzw. dafür bereit stehen.
Unsere Bevölkerung erwartet ein funktionierendes Rettungssystem und wir haben eine entsprechende Verantwortung.

Auch der Schutz unserer Abteilungen Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Alters-und Ehrenabteilung liegt in unserem Verantwortungsbereich.

Die aktuelle Lage bzgl. der beginnenden Pandemie bedingt einige Vorsorgemaßnahmen um o.g. Einsatzbereitschaft für die nächsten Wochen zu gewährleisten.

Aus diesem Grund haben wir uns heute schweren Herzens entschieden, den geplanten Familienabend abzusagen.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Der Vorstand